figura – AUSSTELLUNG VON JULIA KRAHN

Eine Mailänderin in Bad Wilsnack
So, 30.7.2017 - Di, 31.10.2017 jeweils 10-18 Uhr
Kurzbeschreibung
Kreuzweg – Pilgerweg – wohin geht die Reise von Körper und Seele heute?
Veranstaltungsort
St. Nikolaikirche Bad Wilsnack
An der Nikolaikirche
19336 Bad Wilsnack
Anfahrt mit dem Zug: Strecke Cottbus-Berlin-Wittenberge-Wismar, stündlicher Halt der Regionalbahn RE2 (ODEG) in Bad Wilsnack.
Musikalische Kategorie
Aufgeführte Werke
Der ehemalige Verbindungsgang zwischen dem 1976 abgebrannten Schloss und der »Wunderblutkirche« wird als moderner Kreuzweg inszeniert – ein Pilgerweg ins Leben.
Am Ende öffnet sich der Blick ins Freie – ein Anfang?
Interpret(en)
Die 1978 in Achen geborene und in Mailand lebende Künstlerin Julia Krahn hat sich als »Artist-in-Residence« in Bad Wilsnack auf Spurensuche begeben: nach alten und neuen Geschichten, Fragen des Glaubens und symbolischen Konstellationen zwischen Himmel und Erde, die sich in ihrer Arbeit zu Figurationen der Seele verdichten.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai | Bad Wilsnack

An der Nikolaikirche
19336 Bad Wilsnack
pfarramt@wunderblutkirche.de
Pfarrerin Anna Trapp
Tel: 038791/2721
Fax: 038791/80318
Redakteur Kultur in Kirchen:
Frohgemut Schnabel
fschnabel@t-online.de