Ausstellung zur Geschichte der Friedenskirche,

zur Offenen Kirche jeden Samstag von15.00-18.00 Uhr
Sa, 30.5.2020 - Sa, 26.9.2020 jeweils 15-18 Uhr
Kurzbeschreibung
Nur zur Offenen Kirche jeden Samstag von 15.00-18.00 Uhr
Veranstaltungsort
ev. Friedenskirche, Niederschöneweide
Britzer Str. 1-3
12439 Berlin
Besondere Hinweise
Die lange geplante Ausstellung zur Geschichte der Friedenskirche und der Gemeinde konnte und kann besichtigt werden.
Immer zur Offenen Kirche jeden Samstag von 15.00-18.00 Uhr

Was ist zu sehen?
Auf 8 Tafeln Dokumente und Bilder aus über 100 Jahren, die ältesten datieren vom
Anfang des 20. Jahrhunderts. Anhand der Überschriften werden Phasen der Gemeindegeschichte charakterisiert:
- Gemeinde ohne Kirche 1908/09 – 1930 - Bau der Friedenskirche 1928 – 1930 - Zwischen Kreuz und Hakenkreuz 1933 -1945 - Zwischen Ost und West 1946 – 1969 - „Kirche im Sozialismus“ 1969 – 1990 - Neue Herausforderungen 1990 - 2020 - Unser Kindergarten 1893 -2020
Musikalische Kategorie
Aufgeführte Werke
Auf 8 Tafeln Dokumente und Bilder aus über 100 Jahren, die ältesten datieren vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Anhand der Überschriften werden Phasen der Gemeindegeschichte charakterisiert:
- Gemeinde ohne Kirche 1908/09 – 1930 - Bau der Friedenskirche 1928 – 1930 - Zwischen Kreuz und Hakenkreuz 1933 -1945 - Zwischen Ost und West 1946 – 1969 - „Kirche im Sozialismus“ 1969 – 1990 - Neue Herausforderungen 1990 - 2020 - Unser Kindergarten 1893 -2020
Eintritt
frei
Internetadresse
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Kirchengemeinde Niederschöneweide
Friedenskirche
Britzer Str. 1-3
12439 Berlin-Niederschöneweide
buero@friedenskircheberlin.de
Tel. 030 - 631 66 42
Fax 030 - 639 05 315